EGRET-TEN V4 EKFV Version mit STVO

1.649,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 3 Werktage

Farbe:

  • SW10062
  Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO Hinter der mittlerweile vierten Version des... mehr
Produktinformationen "EGRET-TEN V4 EKFV Version mit STVO"

 Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO

Hinter der mittlerweile vierten Version des Egret-Ten steckt das deutsche Unternehmen Walberg Urban Electrics, das sich mit der hauseigenen Marke „Egret“ auf E-Scooter spezialisiert hat. Dabei findet sowohl Konzeption als auch Produktion in Hamburg statt, sodass hier eine hohe Qualität garantiert ist. Die Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO setzt dabei nicht nur auf die mehrfach ausgezeichneten Stärken des Vorgängers, sondern baut diese noch weiter aus und integriert zeitgleich alle wichtigen Zusätze, die für eine allgemeine Betriebserlaubnis auf deutschen Straßen notwendig sind. So wurde das Modell entsprechend der Elektrokleinfahrzeugverordnung (eKFV) entwickelt und lässt sich direkt im Straßenverkehr einsetzen.

Besonderheiten an der Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO

Bereits der Egret-Ten V3 wurde für seine hohe Stabilität, Wendigkeit und Mobilität ausgezeichnet. Der direkte Nachfolger ändert nichts an diesen Stärken, bietet jedoch einige sinnvolle Erweiterungen beziehungsweise Neuerungen. Dazu zählt unter anderem ein hochwertiger Bügel für das Schloss, der eine sichere und stabile Anbindung an Fahrradständern und ähnlichen Parkplätzen ermöglicht. Gleichzeitig hat der deutsche Hersteller auch die Kabelführung noch einmal optimiert, sodass diese nun sicherer und fester am E-Scooter anliegt und gleichzeitig eine fehlerfreie Verbindung der Bedienelemente und der Elektronik im inneren ermöglicht. Dies reduziert die Chance für Probleme während der Fahrt und verhindert unnötige Schäden, die einfach während der Nutzung entstehen könnten. 

Natürlich bietet der STVO-konforme E-Roller ein umfassendes Lichtsystem, das in Form einer LED-Beleuchtung sowohl an der Front als auch auf der Rückseite angebracht wurde. Zudem gehört nun eine Halterung für Kennzeichen zu Standardausstattung. Aus optischer Sicht bietet Egret übrigens drei verschiedene Farbvarianten an: Nutzer können sich hier zwischen Schwarz, Grau und Blau entscheiden.

Der Motor der Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO

Über den Hersteller des elektrischen Motors verrät der Hersteller nichts weiter, doch die reinen Leistungsdaten können trotzdem überzeugen. So bietet der Motor zum Beispiel eine Nennleistung von 500 Watt und erreicht in der Spitze sogar 800 Watt, was eine Anfahrt am Berg oder das Erklimmen von höheren Steigungen problemlos möglich macht. Wer den E-Scooter hingegen auf einer ebenen Flächen fahren lässt, wird schnell die hohe Beschleunigung merken. So dürfte das Modell durchaus höhere Geschwindigkeiten erreichen können – wenn es nicht wie vom Gesetzgeber vorgesehen bei 20 km/h abgeriegelt worden wäre. Selbst wenn die maximale Auslastung von 100 kg Zuladung ausgereizt wird kann der E-Roller trotzdem noch mit einer schnellen Beschleunigung überzeugen, was gerade beim Anfahren einen wahren Bonus darstellt.

Die Reichweite der Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO

Es ist zwar nicht bekannt, welches Akkumodell das Hamburger Unternehmen genau in diesem E-Scooter einsetzt, doch sprechen die Informationen bereits für sich: Die maximale Reichweite wird hier mit bis zu 40 Kilometern angegeben, was nicht nur für kurze Strecken, sondern auch für Mittelstrecken ausreichen sollte. Der verbaute Lithium-Ionen-Akku wird ganz bequem über einen Ladeadapter aufgeladen, der im Lieferumfang enthalten ist und der mit jeder beliebigen Steckdose verwendet werden kann und darf. So muss der E-Roller nur entsprechend nahe an einer Stromquelle aufgestellt werden, bevor er sich innerhalb von fünf bis sechs Stunden wieder gänzlich aufgeladen hat. Es ist sogar eine Schnellladefunktion vorhanden, sodass der Akku nach nur zwei Stunden wieder zu 70% einsatzbereit ist. Gleichzeitig bietet er alle gängigen Schutzmaßnahmen, zu denen unter anderem ein Überhitzungsschutz oder ein Überspannschutz gehören.

Große Luftreifen für einen umfassenden Fahrkomfort

Bereits im Namen der Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO ist die Reifengröße enthalten. Diese liegt nämlich bei zehn Zoll und ist als namensgebender Faktor festgehalten. Der Hamburger Hersteller setzt bei diesem Modell auf moderne Luftreifen, die den großen Vorteil mit sich bringen, das sie den Fahrkomfort enorm erhöhen. So können sie nämlich Vibrationen stark reduzieren, was gerade auf anspruchsvolleren Belägen (zum Beispiel Kopfsteinpflaster) besonders wichtig ist. Vor allem für Vielfahrer ist dies besonders angenehm, da sich der Stress auf die Knochen und Gelenke merklich verringert und so Fahrbeschwerden verhindert werden. Gleichzeitig haben die Reifen den Vorteil, das sie sich leicht auswechseln lassen und extrem einfach von Schmutz, Schlamm und Co befreit werden können.

Hohe Fahrsicherheit dank moderner Bremssysteme

Für eine höhere Sicherheit im Straßenverkehr ist der Einsatz hochwertiger Bremsen unabdinglich. Entsprechend setzt die Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO auf Scheibenbremsen, die nicht nur am Hinterrad, sondern auch am Vorderrad zum Einsatz kommen. Die Aktivierung der beiden Bremsen ist unabhängig voneinander möglich und wird ähnlich wie beim Fahrrad über entsprechende Bremshebel am Lenker durchgeführt. So können sie auch theoretisch zeitgleich aktiviert werden – zum Beispiel um eine Vollbremsung einzuleiten.

Wie leicht lässt sich die Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO falten?

Mit einer Größe von 115 x 54,5 x 95 – 115 cm mag der E-Scooter auf den ersten Blick etwas klobig für einen manuellen Transport wirken, doch lässt sich das Gerät problemlos falten und somit auf 107 x 18,5 x 38 cm reduzieren. Das bringt den großen Vorteil mit sich, das der elektrische Roller problemlos in einen Kofferraum passt oder bequem per Hand getragen werden kann. Auch in Bus und Bahn stört das dann kompakte Bündel andere Fahrgäste nicht und lässt sich so mobil transportieren. Der Mechanismus ist höchst intuitiv gestaltet und über einen Hebel an der Unterseite der Lenkstange gesteuert: Wird er umgelegt, so lassen sich Lenker und Stange nach innen klappen. Zum erneuten Einsatz des Rollers muss der Hebel zunächst einmal eingerastet sein, da ansonsten aus Sicherheitsgründen der Motor nicht starten würde.

Einfache Bedienelemente direkt am Lenker

Wirklich viele Bedienelemente besitzt der E-Scooter nicht, denn neben einer Klingel, den beiden Bremshebeln und einem kleinen Boardcomputer ist lediglich der Gashebel dort zu finden. Letzterer wird bequem über den Daumen eingesetzt, während der kompakte Boardcomputer alle wichtigen Informationen auf einen Blick bietet. Dazu zählen unter anderem die aktuelle Geschwindigkeit oder der Akkustand, sodass sich die Nutzer jeder Zeit mit einem Blick über alle wichtigen Details informieren können. Auf zusätzliche Fahrmodi verzichtet der E-Roller hingegen gänzlich.

Fahrereignung der Egret-Ten V4 EKFV Version mit STVO

Der deutsche Gesetzgeber erlaubt jedem, der mindestens das 14. Lebensjahr erreicht hat, die Nutzung eines elektrischen Scooters. Gleichzeitig ist laut Elektrokleinfahrzeugverordnung (eKFV) das Abschließen einer Haftpflichtversicherung und das Anbringen eines Kennzeichens am Fahrzeug verpflichtend. Eine Pflicht für Helme oder einer Führerscheinprüfung sind hingegen nicht vorgesehen. Ebenfalls wichtig: Für die Nutzung der E-Roller gelten die gleichen Verkehrsregeln wie für Fahrer eines Fahrrades. So darf das Fahrzeug nur auf Fahrradwegen oder der Straße eingesetzt werden, während das Fahren auf dem Gehweg untersagt ist.

 Technische Details EGRET TEN V4

Hersteller

EGRET by Walberg Urban Electrics GmbH

Maximale Geschwindigkeit

20 km/h

Reichweite

40 km

Eigengewicht

17 kg

Maximales Zuladungsgewicht

100 kg

Nennleistung des Motors

500 Watt (800 Watt Spitze)

Reifengröße

10 Zoll

Reifenart

Luftreifen

Bremsen

Scheibenbremsen (vorne und hinten)

Maße

115 x 54.5 x 95 – 115 cm (ungefaltet), 107 x 18.5 x 38 cm (gefaltet)

Fahrmodi

keine

 Finanzierung

Wir helfen dir gerne bei der Planung deiner Finanzierung. So bekommt du die Möglichkeit geboten dich schon heute mit deinem favorisiertem E-Scooter zu beglücken, während die Zahlungen bequem auf monatlicher Basis durchgeführt werden. Entsprechende Konditionen und Informationen hängen von verschiedenen Faktoren ab. Gerne beantworten wir jeder Zeit deine Fragen.

 

 

Weiterführende Links zu "EGRET-TEN V4 EKFV Version mit STVO"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "EGRET-TEN V4 EKFV Version mit STVO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

The-URBAN #HMBRG V3 grau E-Scooter mit Straßenzulassung The-URBAN #HMBRG V3 grau E-Scooter mit...
1.064,00 € * 1.149,00 € *
EGRET-EIGHT V3 STVO-VERSION EGRET-EIGHT V3 STVO-VERSION
1.149,00 € * 1.249,00 € *
Staep ER1 E-Scooter Staep ER1 E-Scooter
ab 1.599,00 € *
TIPP!
moover schwarz moover schwarz
1.956,00 € * 1.998,00 € *
Vorbestellung
SXT MAX SXT MAX
1.200,00 € *
Vorbestellung
Buddy V2 Buddy V2
ab 1.099,00 € *
Vorbestellung
Vorbestellung
SXT Light Plus V SXT Light Plus V
1.200,00 € *
Moovi E-Scooter Moovi E-Scooter
799,00 € *
eFlux Street 20 eFlux Street 20
ab 589,00 € *
SXT 500 EEC Facelift SXT 500 EEC Facelift
ab 679,00 € *
TIPP!
moover rot moover rot
1.969,00 € * 1.998,00 € *
moover grau moover grau
1.999,00 € *
LUMOS KICKSTART LUMOS KICKSTART
179,99 € *
Vorbestellung
Vorbestellung
Vorbestellung
Velox Velox
1.100,00 € *
SXT Gekko SXT Gekko
1.999,00 € *
ES-2 dark grey ES-2 dark grey
549,00 € *
ES-1 black ES-1 black
449,00 € *
SUPER SOCO TC SUPER SOCO TC
3.490,00 € *
SUPER SOCO TS SUPER SOCO TS
2.990,00 € *
K1 Lehe K1 Lehe
1.690,00 € *
TIPP!
moover blau moover blau
1.939,00 € * 1.998,00 € *
Vorbestellung
SXT Raptor V3 SXT Raptor V3
1.650,00 € *
Sonix Sonix
4.999,00 € *
GoKart GoKart
1.299,00 € *
Zuletzt angesehen